6 beliebte Blockchain-Programmiersprachen zum Erstellen intelligenter Verträge – und FLETA unterstützt sie alle

Intelligente Verträge beziehen sich auf Verträge wie Blockchains auf finanzielle Zahlungen.

Was soll das heißen?

Nun, intelligente Verträge, die gut funktionieren, machen es im Wesentlichen überflüssig, dass Drittanbieter bei der Regelung, Beilegung, Streitigkeit oder Behandlung von vertraglichen Vereinbarungen (oder Meinungsverschiedenheiten) zwischen zwei oder mehr Parteien behilflich sind.

Wenn in den meisten Rechtssystemen heute Streitigkeiten oder Meinungsverschiedenheiten darüber auftreten, wie ein Vertrag zwischen Parteien ausgeführt werden soll, treffen sich die verbundenen Parteien in der Regel vor einem Gericht oder mit einem Schiedsrichter, der dann festlegt, wie die vertragliche Vereinbarung beigelegt wird eine lange Prozedur.

Bei intelligenten Verträgen besteht keine Notwendigkeit, da der intelligente Vertrag nur auf der Grundlage seiner Codeentwicklung entwickelt wird. Wenn es also um Blockchains und finanzielle Zahlungen geht, wird dies auch bei Peer-to-Peer-Finanztransaktionen angeboten.

Anstatt eine Bank oder einen anderen Vermittler eines Drittanbieters zur Erleichterung einer Transaktion zu haben oder zu verwenden, werden diese Drittanbieter eliminiert, sodass zwei Personen direkt miteinander Transaktionen durchführen können.

Aus diesem Grund sind „intelligente Verträge Verträge, wie Blockchains für finanzielle Zahlungen.“

Ein Beispiel für einen realen „intelligenten Vertrag“ ist ein Verkaufsautomat.

Wenn ein Käufer den angemessenen Geldbetrag in Münzen einbringt, ermöglicht der Verkaufsautomat dem Käufer, den Artikel seiner Wahl zu kaufen, vorausgesetzt, er hat genügend Geld geliefert. Ein Ladenbesitzer muss kein Geld zählen, um den Umtausch zu erleichtern. Der Verkaufsautomat kann dies selbst tun. Bei dieser Transaktion sind also nur zwei Parteien beteiligt: ​​der Verkaufsautomat und der Käufer.

Damit kommen wir zum Hauptthema für heute: Intelligente Vertragsprogrammiersprachen!

Wenn Menschen an intelligente Verträge denken, denken sie eher an Ethereum, und für Entwickler, die sich stärker an Entwickler orientieren, denken sie an Solidity (oder vielleicht sogar an das alte Bitcoin -Skript ).

Was einige nicht wissen, ist, dass es heutzutage in der Welt der Krypto viele andere Optionen gibt, die auftauchen. Bevor wir uns mit ihnen befassen, gehen wir zunächst auf Solidity für diejenigen ein, die nicht wissen, was es ist oder worum es geht …

Solidity wurde zuerst von Gavin Wood, Christian Reitwiessner, Yoichi Hirai und mehreren der Hauptakteure von Ethereum entwickelt, um die Entwicklung intelligenter Verträge zu ermöglichen, die auf Ethereum funktionieren.

Solidity ist relativ neu und hat als objektorientierte Turing-vollständige Programmiersprache bereits geschätzte 200.000 Entwickler.

Da Ethereum derzeit als wichtigste Plattform für intelligente Verträge führend ist, stellen viele alternative Blockchains sicher, dass Solidity- (oder ERC-20-) kompatible Verträge in ihren Netzwerken ausgeführt werden.

Dies bedeutet, dass intelligente Verträge, die im Ethereum-Netzwerk bereitgestellt wurden, problemlos von Ethereum auf alternative Blockchain-Netzwerke portiert werden können, die möglicherweise besser geeignet sind, z. B. FLETA, das Solidity als intelligente Vertragssprache unterstützt.

Als Startsprache für intelligente Verträge können Entwickler mit Solidity nichts falsch machen!

Golang ist eine Open-Source-Programmiersprache, die lose auf der Syntax der Programmiersprache C basiert. Golang ist eine leicht zu erlernende Sprache für Entwickler. Aktuelle Schätzungen gehen von mehr als 800.000 Golang-Entwicklern weltweit aus.

Der größte Teil des Kettencodes von HyperLedger, der mit HyperLedger Fabrics für intelligente Verträge erstellt wurde, wird in Golang geschrieben. FLETA unterstützt Golang auch als intelligente Vertragsprogrammiersprache.

JavaScript wurde von Brendan Eich erstellt, der später Mozilla Firefox und Brave Browser erstellen wird. JavaScript oder JS ist eine einfache, dynamische und objektorientierte Programmiersprache. JavaScript bildet zusammen mit HTML und CSS die drei Säulen des Webdesigns. HTML hilft beim Platzieren von Inhalten auf Ihrer Website, während CSS Sie beim Designlayout unterstützt.

Also, was genau macht JS?

Bevor JavaScript auf den Markt kam, waren Websites extrem statisch. JavaScript brachte die Ära benutzerfreundlicherer und dynamischerer Websites. Wenn Sie dies im Kontext halten und feststellen, wie viel online Geschäfte getätigt werden, können Sie sehen, warum Sie JavasScript so stark vertreten können. Es hat Websites im Alleingang benutzerfreundlicher gemacht.

Obwohl JavaScript ursprünglich ein clientseitiges Skript sein sollte, haben mehrere Implementierungen wie node.js auch eine serverseitige Implementierung ermöglicht. Die Mozilla Foundation verwaltet JavaScript offiziell und neue Sprachfunktionen werden regelmäßig hinzugefügt.

Mit JavaScript können Sie intelligente Verträge in NEO erstellen. Dieser Artikel kann Ihnen den Einstieg erleichtern

C ++ ist eine universelle Programmiersprache mit mindestens 4,4 Millionen Entwicklern, die nicht unbedingt am einfachsten oder angenehmsten zu codieren ist. Die größte Stärke liegt jedoch in ihrer Skalierbarkeit ressourcenintensive Anwendungen und deren reibungslose Ausführung.
Da EOS intelligente Verträge über die virtuelle WebAssembly-Maschine unterstützt, kann jede Sprache, die in Web Assembly (WASM) kompiliert werden kann, intelligente Verträge programmieren, C ++ jedoch Die empfohlene Sprache für Entwickler unter EOS.

Java ist eine der beliebtesten und gefragtesten Programmiersprachen überhaupt. Es wurde 1995 von Sun Microsystems entwickelt und ist objektorientiert und klassenbasiert. Es hat einen Großteil seiner Syntax und Struktur von C ++ abgeleitet und ist möglicherweise nicht der beste Ausgangspunkt, wenn Sie Anfänger sind.

Es wurde auf Flexibilität ausgelegt und ermöglicht Entwicklern das Schreiben von Code, der auf jedem Computer ausgeführt werden kann, unabhängig von Architektur oder Plattform. Laut der Java-Homepage führen mehr als 15 Milliarden Geräte Java aus, und es gibt weltweit mehr als 10 Millionen Java-Entwickler.

Mit Java können Sie intelligente Verträge in NEO erstellen. Sie verfügen über eine umfangreiche Dokumentation , die Ihnen zeigt, wie das geht.

SQL oder “Sequel” wurde von IBM als Programmiersprache entwickelt, die für die Kommunikation mit Datenbanken durch Speichern, Abfragen und Interagieren mit Daten verwendet wurde.

AERGO, ein unternehmensfähiges Blockchain-Projekt aus Hongkong, enthält SQL-basierte Smart-Verträge. Mit dem Schwerpunkt auf kommerziellen Geschäftsumgebungen sollen Unternehmenseinheiten in die Lage versetzt werden, erweiterte intelligente Verträge zu erstellen und auszuführen, die in SQL programmiert wurden.

– –

Das sind also Ihre 6 Programmiersprachen, mit denen Sie heute meistens mit dem Aufbau intelligenter Verträge beginnen können:

Diese Liste ist nicht vollständig, da es mehrere andere gibt. Dies sind jedoch die beliebtesten Starts.

Da FLETA eine aufstrebende Blockchain-Plattform ist, die ein nachhaltiges DApp-Ökosystem für intelligente Verträge schafft, und wir darauf hinarbeiten, dass die richtigen Sprachen in unserem Ökosystem unterstützt werden, basiert unser intelligenter Beta-Testnetz-Vertrag auf Solidity. Und wir werden Golang, Javascript, Java, C ++ und SQP in Zukunft für die intelligente Vertragsentwicklung im Mainnet unterstützen.

Um mehr über FLETA zu erfahren oder technische Aspekte unseres Projekts zu besprechen, können Sie sich über einen unserer folgenden offiziellen Kanäle mit uns in Verbindung setzen:

Website

https://fleta.io/

Telegramm

https://t.me/FLETACHAT

Twitter

https://twitter.com/fletachain

Medium

https://medium.com/fleta-first-chain