Blockchain: Das Geschäft mit Identitäten neu erfinden

Auf dem Weg zur Erörterung von Geschäftsproblemen und möglichen Störungen, die sich aus der Blockchain-Architektur ergeben werden, während wir weiter untersuchen, warum Blockchain Ihr Unternehmen tötet, haben wir in der letzten Woche das Grundkonzept des Vertrauens und der Vertretung von Verträgen behandelt. Während wir die in einer Blockchain-Zukunft erforderlichen Bausteine ​​weiter untersuchen, ist es sinnvoll, die Identität abzudecken. Um uns auszurichten, skizzieren wir zunächst die grundlegenden Konzepte der Identität und wie sie heute verwaltet wird.

Identitäten heute – Regierungs- und Privatsektorstil

Heute ist Identitätsmanagement e eine Reihe zentraler Funktionen, die von Regierungen und anderen Organisationen bereitgestellt werden, um den Bürgern die Teilnahme an der globalen, strukturierten Gesellschaft zu ermöglichen. Die Schaffung von Identitäten für Bürger ist eine Verwaltungsaufgabe, die je nach Land auf zentraler Ebene sowohl auf nationaler als auch auf lokaler Ebene verteilt ist. In diesem Beitrag wird diese Regierungsidentität als “ Kernidentität ” bezeichnet. Beispiele für diese Arten von Identitäten sind Regierungsausweise, nationale Nummern, Pässe, Fahrerausweise usw. Die Identitätsdefinitionen sind weltweit nur sehr wenig aufeinander abgestimmt. Jedes Leitungsgremium legt Regeln und Vorschriften für Kernidentitäten fest, ohne deren globale Auswirkungen zu berücksichtigen. Aus diesen von der Regierung festgelegten Bürgeridentitäten werden andere Identitäten aufgebaut; natürlich auch zentralisiert. Diese Identitätsbildung umfasst das, was zur Teilnahme an der Weltwirtschaft, zur Gesundheitsversorgung, zur Abstimmung und vielem mehr erforderlich ist.

Die Privatwirtschaft schafft auch Identitäten, die manchmal eng und manchmal lose mit Ihrer Kernidentität verbunden sind, abhängig von behördlichen Vorschriften und anderen Anforderungen. Die Privatwirtschaft verwendet Kernidentitäten mit zusätzlichen Beweisfaktoren, um alles von Bankkonten bis hin zu Reisedienstleistungen wie Zug- oder Flugtickets usw. auszustellen. Wir bezeichnen diese Identitäten als Ihre „ Dienstidentitäten ”.

Identitäten heute – Internet oder elektronischer Stil

Darüber hinaus sind wir alle mit der Notwendigkeit vertraut, Identitäten (“Dienstidentitäten”) einzurichten, um über das mittlerweile fast weltweit allgegenwärtige Internet Zugang zu Onlinediensten zu erhalten. Unter nur begrenzten Umständen gibt es strenge Richtlinien für eine Online-Identität. Durch den Zugriff auf E-Mail-Konten, Online-Einkaufskonten usw. werden diese Identitäten in erster Linie eingerichtet, um den Anforderungen des Unternehmens gerecht zu werden, das nach Ihren Informationen fragt und diese eindeutige Identität aufbaut. Zum Beispiel benötigt Facebook Name, Telefonnummer und Geburtsdatum, um ein Konto zu erhalten, und Google Mail erfordert Name, Telefon, Geburtsdatum, Geschlecht, E-Mail usw. Häufig “fälschen” Personen diese Informationen, damit sie in der Online-Welt anonym bleiben können. Diese “ Pseudo-Identitäten ” sind zweifellos erforderlich, basieren jedoch nicht unbedingt auf der Notwendigkeit, absolut zu wissen, wer Sie sind. Es gibt viele Faktoren, die dafür verantwortlich sind, warum Personen anonyme oder „Pseudo-Identitäten“ wünschen, von denen die meisten nicht schändlich sind, sondern ausschließlich dem Schutz der Privatsphäre und ihrer Sicherheit in der heutigen elektronischen Welt dienen. Es gibt Online-Fälle, in denen Anonymität akzeptabel ist, es jedoch wichtig ist, zu beweisen, dass Sie “echt” sind. Daher wurden diese “Pseudo-Identitäten” geboren. Im heutigen Ökosystem ist das Erstellen anonymer Identitäten, jedoch mit einem Attribut, das beweist, dass der Schöpfer real ist, eine Anforderung, die selten erfüllt wird. Diese Anforderung würde beweisen, dass sich hinter dem anonymen Konto eine reale Person befindet, nicht ein Bot, ein Computer oder ein anderweitig böswilliger Akteur, der versucht, eine bestimmte Situation zu beeinflussen oder Zugriff darauf zu erhalten. In diesen Szenarien reicht es aus zu wissen, dass die Person, mit der Sie interagieren, real ist. Eine Pseudoidentitätsverknüpfung mit jemandem oder etwas, die beweist, dass die Pseudoidentität real ist, würde die Anforderung erfüllen.

Dies sind nur einige Beispiele für die heutigen Anwendungsfälle der Identität. Mit ein wenig Nachdenken kann man an viel mehr denken.

Viele Identitäten, aber keine Identität

Nehmen Sie sich jetzt einen Moment Zeit, um darüber nachzudenken, wie schwierig es ist, als Bürger der Weltwirtschaft entweder teilzunehmen, zu beweisen, wer Sie sind, oder mit all diesen Dienstleistern zu interagieren. Was ist, wenn eines dieser Dokumente oder erforderlichen Elemente fehlt oder wenn eines der Elemente, die Sie benötigen, um zu beweisen, wer Sie sind, fehlt? Haben Sie sich dieser Situation gestellt? Wir haben alle mindestens einmal in unserem Leben. Wenn Sie beispielsweise Ihren Geldbeutel verloren haben, wie hat es sich angefühlt, wenn Sie Ihre Identität oder Ihre Verbindung zur Wirtschaft und Welt um Sie herum nicht beweisen konnten? Waren Sie schon einmal in einem fremden Land und haben Ihren Reisepass verloren?

Stellen Sie sich jetzt vor, wie es sich anfühlen würde, wenn Sie einer der rund 2,5 Milliarden Bürger wären, die davon ausgeschlossen sind, ihre Identität als Bürger dieses Planeten zu beweisen, oder wenn Sie einer der 60 Millionen oder mehr wären also Flüchtlinge, die einmal eine Identität beweisen konnten, diese aber wegnehmen ließen. Identitäten sind wichtige, unbezahlbare und fragile Dinge in der heutigen Gesellschaft, und das muss nicht mehr der Fall sein. Es ist Zeit für eine Identitätslösung, mit der Einzelpersonen ihre eigene Identität kontrollieren können, einschließlich der Art und Weise, wie sie verwendet wird und welche Informationen an wen weitergegeben werden.

Identität, Zukunft und Blockchain

Als Ergebnis dieser kurzen und unvollständigen Beschreibung der heutigen Identitätsanwendungsfälle kann man die Notwendigkeit eines Identitätsansatzes erkennen, der diese komplexen Regeln, Vertrauensmuster, Interaktionen berücksichtigt und vereinfacht. Es ist klar, dass eine Person viele Identitäten hat und sich diese Anforderung nicht ändert.

Stellen Sie sich Ihre Identität als eine vielschichtige Darstellung Ihrer Person mit integrierter Privatsphäre und Sicherheit vor. Einige Entitäten sehen mehr oder weniger Ihrer Identitätsattribute, je nachdem, was erforderlich ist oder was Sie teilen möchten.

Darüber hinaus muss die Lösung globaler Natur sein, Offline- und Online-Identitäten unterstützen, unveränderlich sein und dauerhaft an Sie als Einzelperson gebunden sein. Die permanente Bindung muss sicherstellen, dass Ihre tatsächliche Identität auch dann nicht dauerhaft verloren geht, wenn Sie das „Gerät“ verlieren, mit dem Sie auf diese Identität zugreifen können (lesen Sie: Reisepass, Computer, privater Schlüssel, Mobiltelefon usw.) zugegriffen oder wiederhergestellt. Eine zukünftige Identität muss den Weltbürgern unabhängig von ihrem Geburtsort den gleichen Zugang zu dem elektronischen Netzwerk ermöglichen, das den heutigen Planeten verkabelt. Es muss einen gleichberechtigten Zugang zur Weltwirtschaft bieten, auf die wir uns alle verlassen, und einen gleichberechtigten Zugang zu allen anderen Identitätsanforderungen, die die Gesellschaft möglicherweise umreißt.

Geben Sie Blockchain

ein

Blockchain als verteilte, dezentrale Lösung ist die perfekte Architektur für eine globale, nichtstaatliche, nicht-orwellsche Lösung für diese Identitätsanforderungen. Eine auf dieser Architektur basierende Lösung erfüllt die Anforderungen an eine solide, verteilte, global vertrauenswürdige Identitätslösung, die jeden erdenklichen Anwendungsfall abdecken muss. Wie die Identität in den Blockchain-Anwendungsstapel passt, wird nachfolgend beschrieben:

Der Einfachheit halber fügt dieser skizzierte grundlegende Anwendungsstapel das Identitätsmanagement in die Business Services-Schicht der Anwendungsschicht selbst ein. Wie bereits erwähnt, ist Identität, ähnlich wie die vertragliche Anwendungslogik, der Kern einer Reihe von Basisdiensten, auf denen Blockchain-Anwendungen aufgebaut werden müssen.

Durch die Implementierung von Identitäten in der Blockchain erhalten Sie eine verteilte, unveränderliche, globale Identität („Kernidentität“), auf der Sicherheits- und Datenschutzschichten vom Eigentümer selbst aufgebaut und verwaltet werden („Pseudoidentität“) verfügbar nach Bedarf für Dienste, auf die global zugegriffen werden kann („Dienstidentität“).

Die Macht der Identität in der Blockchain ist eine dezentrale, sichere und unveränderliche Implementierung, die die Macht der Identität in die Hände der Menschen legt. Auf globaler Ebene wird der Wechsel zu einem verteilten Hauptbuch für Identität die hierarchischen Umrisse der heutigen Wirtschaft erheblich verflachen und Milliarden von Menschen weltweit befähigen.

Es gibt viele andere Attribute und Bedingungen, denen ein Identitätssystem entsprechen muss. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie das Buch „Identität ist das neue Geld“ von David Birch oder sehen Sie sich seinen Vortrag über Identität an, der die Erklärung und den Überblick darüber enthält, wie technisch mit Identität durch eine Blockchain-Implementierung umgegangen werden kann.

Schlussfolgerung

Die Darstellung und Durchsetzung der Identifikation ist eine grundlegende Vertrauensvoraussetzung für viele der Interaktionen, die wir täglich durchführen. Ein dezentraler Ansatz ermöglicht die persönliche Verwaltung und Repräsentation Ihrer Identität in der globalen, drahtgebundenen Welt, in der wir heute leben. Durch die Verwendung der Blockchain-Architektur wird die Basis geschaffen, die andere Geschäftsanwendungsfälle ermöglicht, die wir in den kommenden Jahren diskutieren und implementieren werden.

Ihre Identität ist wichtig, um zu schützen, zu vertrauen und zu schützen. Wenn Sie es auf einer verteilten Blockchain-Architektur aufbauen und verwalten, erhalten Sie den sichersten Ansatz für die Verwaltung dieses wichtigen Teils Ihres Lebens für die verteilte, dezentrale Welt der Zukunft.

Neu veröffentlicht aus einem Beitrag, der zuvor auf LinkedIn Pulse veröffentlicht wurde.

Danke, dass Sie meinen Beitrag gelesen haben. Wenn es Ihnen gefallen hat, klicken Sie auf das 💚 unten oder teilen Sie es, damit andere es auch sehen können.