Crypto Regulation News: Crypto-Befürworter drängen gegen FinCENs Plan, Kryptotransaktionen zu verfolgen, OCC gibt den nationalen Banken grünes Licht für den Betrieb von Knoten und stabilen Münznetzwerken, das Verbot von FCA-Derivaten tritt in Kraft, Südkorea führt eine Steuer von 20% auf Krypto-Handelsgewinne ein 2023 nutzt die Ukraine Stellar, um die Infrastruktur für digitale Assets zu entwickeln

Vol. 59, 29. Dezember – 12. Januar

TL; DR

Meinungen

Hester Peirce sagt, dass die Durchsetzung durch die SEC nicht der beste Weg ist, um Krypto-Klarheit zu schaffen : Die Kommissarin der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC (SEC), Hester Peirce, spricht sich für klarere Krypto-Vorschriften in den USA aus. In einem Interview mit Forkast kritisiert Peirce die Tendenz der SEC, den Kryptosektor durch Regulierung von Gebühren zu regulieren, anstatt klare Richtlinien für Akteure im Weltraum bereitzustellen.

“Die SEC hat keine fantastische Arbeit geleistet, als sie nach vorne kam und klare Linien für Krypto und andere Länder gesetzt hat. Das war viel schneller.” Durchsetzungsmaßnahmen können zwar Klarheit schaffen, aber aus meiner Sicht ist dies nicht der richtige Weg. “

‘Zwei Polizisten im Takt’: Die Aufsichtsbehörde will die alleinige Befugnis, Fintech-Unternehmen zu chartern. : Der amtierende Leiter des OCC drängt gegen die Absicht des Consumer Financial Protection Bureau, Non zu chartern -Depositor Fintech-Firmen.

Jack Dorsey warnt davor, dass die FinCEN-Vorschriften Krypto-Benutzer von der Küste abbringen werden. : Große US-Krypto-Unternehmen sind sich gegen die von FinCEN vorgeschlagenen neuen Gesetze zur Bekämpfung der Geldwäsche einig und warnen davor, Benutzer zu fahren weg von regulierten Plattformen und ersticken Innovation.

IRS zum Übergang von “Bildung zu Durchsetzung”, sagt der ehemalige Abteilungsleiter : Ein ehemaliger Spitzenermittler warnt davor, dass die IRS die Durchsetzung von Kryptosteuerzahlungen in die Höhe treiben könnte Ausrüstung.

Ökonom Alex Krüger prognostiziert, dass Banken Bitcoin als Reservewert halten werden : Der Krypto-Analyst und Ökonom Alex Krüger sagt, dass die größten Zentralbanken der Welt Bitcoin zwangsläufig weiterhin als Bitcoin halten werden Reservevermögen.

In einem Tweetstorm untersucht Krüger die Nachfrage der Zentralbanken nach Gold.

Regulierungsbehörden wählen die Hitze: Dash, ZEC und Monero erreichen den Siedepunkt? Können Datenschutzmünzen besser verwaltet werden, um sowohl die Interessen der Strafverfolgungsbehörden als auch diejenigen zu befriedigen, die das Größere mögen? Anonymität, die sie bieten?

USA

US-Aufsichtsbehörde: Von der Bundesregierung gecharterte Banken können Zahlungen für stabile Münzen erleichtern, ihre eigenen ausgeben. : Nationalbanken und Bundessparkassen können öffentliche Blockchains und stabile Münzen für die Abwicklung verwenden. Das Amt des Währungsprüfers (OCC) ) sagte in einem am vergangenen Montag veröffentlichten Auslegungsschreiben. Der Brief weist darauf hin, dass Banken und Sparkassen jetzt Kryptoknoten betreiben und zugehörige Stablecoins für „zulässige Zahlungsaktivitäten“ verwenden können. Dies bedeutet, dass Banken öffentliche Blockchains verwenden können, um Zahlungsvorgänge zu validieren, zu speichern, aufzuzeichnen und abzuwickeln, sofern sie den geltenden Gesetzen entsprechen.

FinCEN ist jetzt an Offshore-Kryptobeständen interessiert und schlägt eine neue Regelung vor. : In der elften Stunde wird die Absicht angekündigt, eine Änderung der Vorschriften für ausländische Banken und Finanzkonten vorzuschlagen.

Rep. Soto strebt die Schaffung eines Büros zur “Koordinierung” der Nutzung von Blockchain-Technologie durch den Bund an. : Das dedizierte Büro würde “ alle nicht verteidigungsbezogenen Bereitstellungen und Aktivitäten im Zusammenhang mit Blockchain-Technologie innerhalb der Bundesregierung überwachen”.

US-Gesetzgeber sagen, dass “Rushed Process” die Legitimität von FinCENs Bemühungen zur Überwachung von Kryptowährungstransaktionen gefährdet : Eine überparteiliche Gruppe von US-Gesetzgebern fordert das US-Finanzministerium auf, eine vorgeschlagene Regel zu überdenken Dies würde die Überwachung von Kryptowährungstransaktionen ändern.

Die Regel sieht vor, dass Krypto-Unternehmen innerhalb von 24 Stunden melden müssen, wenn ihre Kunden Kryptowährung im Wert von 10.000 USD oder mehr bewegen. Die Identität und Adresse des Kryptoempfängers muss auch direkt an das Financial Crimes Enforcement Network (FinCEN), eine Agentur des US-Finanzministeriums, weitergegeben werden. Darüber hinaus würde die Gesetzgebung Unternehmen dazu zwingen, Aufzeichnungen über alle Transaktionen zu führen, die an private Krypto-Geldbörsen gesendet werden, wenn die Transaktion einen Wert von 3.000 USD oder mehr hat.

Neun Gesetzgeber haben einen Brief an Finanzminister Steve Mnuchin geschickt, in dem sie ihn aufforderten, die 15-tägige Kommentierungsfrist für die vorgeschlagene Regel zu verlängern, die kürzer ist als die normalerweise für Regeländerungen vorgesehene 60-tägige Frist.

Der Gesetzgeber fordert außerdem, dass den Unternehmen mehr Zeit zur Umsetzung der Vorschriften eingeräumt wird, wenn sie in Kraft treten.

“Wir fordern Folgendes von der Finanzabteilung und dem FinCEN an:

• Verlängern Sie den Überprüfungszeitraum für die Bekanntmachung der vorgeschlagenen Regelerstellung (NPRM) von 15 Tagen auf 60 Tage, damit die Interessengruppen eine sinnvolle Gelegenheit haben, zu bewerten, wie sich die vorgeschlagene Regel auf ihre Unternehmen und Kunden auswirkt. und

• Erwägen Sie eine Verlängerung der Umsetzung dieser vorgeschlagenen Regel um einen angemessenen Zeitraum (möglicherweise sechs Monate), damit die Beteiligten die technologischen Lösungen, die zur Umsetzung einer endgültigen Regel erforderlich sind, sorgfältig prüfen und entwickeln können, falls sie in Kraft treten. ”

Die vorgeschlagene Regel ist eine von zwei wichtigen regulatorischen Maßnahmen von FinCEN. Die Agentur hat auch Pläne angekündigt, die Amerikaner zu verpflichten, zu melden, ob sie Kryptowährung in Höhe von 10.000 USD oder mehr auf Offshore-Konten halten.

A16z, Coinbase beabsichtigt, die von FinCEN vorgeschlagenen Regeln für Krypto-Geldbörsen vor Gericht anzufechten, falls dies gesetzlich vorgeschrieben wird. : Die Risikokapitalgesellschaft a16z und der Börsenbetreiber Coinbase beabsichtigen, die von FinCEN vorgeschlagenen Regeln für Krypto-Geldbörsen (FinCEN) anzufechten vor Gericht sollte es Gesetz werden.

US-amerikanische Kryptofirmen investieren in Steuerlösungen, da IRS die Berichtsformulare aktualisiert. : Coinbase Ventures, PayPal Ventures und Winkelvoss Capital haben alle in den Steuerautomatisierungs-Softwareanbieter TaxBit für Kryptowährungen investiert.

Square sagt, dass ein neuer FinCEN-Wallet-Vorschlag die Einführung von Krypto verhindern und die Strafverfolgungsbemühungen behindern wird : Square ist das jüngste Unternehmen, das seine Opposition gegen die vorgeschlagene Regelsetzung des US-amerikanischen Financial Crimes Enforcement Network (FinCEN) an die Öffentlichkeit bringt .

VanEck erneut mit SEC für Bitcoin-ETF : Vermögensverwalter VanEck macht einen weiteren Sprung bei der Genehmigung eines Bitcoin Exchange Traded Fund (ETF). Im Falle einer Genehmigung wäre dies der erste ETF, der die Genehmigung der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission erhalten würde.

SEC erkennt die Verwendung von XRP als Treibstoff für grenzüberschreitende Zahlungen an, sagt Ripple General Counsel : Stuart Alderoty, General Counsel von Ripple, gibt zu, dass die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde dies bestätigt hat Verwendung von XRP als Treibstoff für grenzüberschreitende Zahlungen.

Der Abschnitt der fraglichen Klage lautet:

„ODL umfasst eine Transaktion, bei der ein Geldtransmitter in der Gerichtsbarkeit eines Absenders die Fiat-Währung in XRP umwandelt, die XRP in die Gerichtsbarkeit eines Empfängers überträgt und die XRP in die Fiat-Währung dieses Gebietsschemas umwandelt. Anstatt XRP direkt zu halten, verlassen sich Geldtransmitter, die möglicherweise ODL verwenden, in der Regel auf Market Maker in den Gerichtsbarkeiten des Absenders und Empfängers, um innerhalb von etwa neunzig Sekunden oder weniger mit XRP ein- und auszusteigen. “

In einem kürzlich veröffentlichten Tweet bezeichnet Alderoty das Segment als „Schlüsselpunkt, den Sie berücksichtigen sollten“ , während Ripple seinen Fall vorbereitet.

Brad Garlinghouse, CEO von Ripple, antwortet auf Fragen im Zusammenhang mit der SEC-Klage : In einem neuen Thread von Tweets ging Brad Garlinghouse auf Fragen im Zusammenhang mit der nicht registrierten Klage der SEC gegen die Firma ein.

24.000 Crypto-Investoren beantragen beim Weißen Haus, XRP als virtuelle Währung zu deklarieren : Anhänger von Ardent Ripple ersuchen die Bundesregierung, die Klage der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC zu stoppen gegen Ripple. Nach dem Schritt der SEC, Ripple den Verkauf eines nicht registrierten Wertpapiers in Rechnung zu stellen, wurde ein nicht identifiziertes Mitglied der Ripple-Community namens J.W. reichte am 29. Dezember beim Weißen Haus eine Petition ein, in der die Beendigung der Klage der SEC gefordert wurde.

26 Kryptoplattformen stellen die Unterstützung für XRP nach dem Ripple-Prozess der SEC ein : Eine wachsende Liste von Krypto-Plattformen widerruft die Unterstützung für XRP, während Ripple sich auf einen Rechtsstreit mit vorbereitet die US Securities and Exchange Commission (SEC). Der Analyst Leonidas Hadjiloizou hat eine Liste von 26 Unternehmen zusammengestellt, die ihre Richtlinien in Bezug auf XRP geändert haben, als Reaktion auf die Behauptungen, dass es sich bei dem Vermögenswert möglicherweise um ein nicht registriertes Wertpapier handelt.

Trump verbietet chinesische Zahlungs-Apps, darunter AliPay und WeChat Pay : Der Handelskrieg mit China führt in die florierende digitale Zahlungsbranche des Landes.

Europa

Das britische Finanzministerium eröffnet eine Konsultation zur Regulierung von Krypto- und Stallmünzen : Das Finanzministerium Ihrer Majestät (HM), das britische Finanzministerium, hat eine Konsultation zur Regulierung von Krypto-Assets und Stallmünzen zur Unterstützung von Innovation und Unterstützung eröffnet Verbraucher schützen.

Das britische Verbot von Krypto-Derivaten trat am vergangenen Mittwoch in Kraft. : Das Verbot des Verkaufs von Krypto-Derivaten und Exchange Traded Notes (ETNs) trat in Großbritannien in Kraft.

Die britische Crypto-Community reagiert mit Inkrafttreten des Verbots von FCA-Derivaten. : Das Verbot der britischen Finanzaufsichtsbehörden für den Verkauf von Crypto-Derivaten an Einzelhändler ist jetzt in Kraft in Kraft.

FCA warnt vor hohen Renditen von Kryptofirmen : Die Financial Conduct Authority, die britische Aufsichtsbehörde für Finanzdienstleistungen, warnt streng vor den „sehr hohen Risiken“, denen Verbraucher ausgesetzt sind in Kryptowährung investieren. Die Warnung kommt, als Bitcoin über Nacht von einem Allzeithoch von mehr als 40.000 USD auf weniger als 33.000 USD fiel.

Genesis Custody wurde in das temporäre Kryptoregister der FCA aufgenommen : Der verwahrungsorientierte Zweig von Genesis, einer Kryptofirma, die Dienstleistungen für institutionelle Händler anbietet, wurde in das Zwischenregister der britischen Aufsichtsbehörde aufgenommen.

Asien

Südkorea führt 2023 eine Steuer von 20% auf Kryptohandelsgewinne ein : Nach mehreren Verzögerungen plant die südkoreanische Regierung die Besteuerung von Kryptowährungsinhabern.

Der japanische Telekommunikationsgigant Softbank Corp tritt der Kryptoregulierungsgruppe JSTA bei. : Der Telekommunikationsarm von Softbank wird das neueste Mitglied der japanischen Security Token Association.

Japanischer Tech-Riese erhält in New York eine Krypto-Lizenz für Yen-Pegged Stablecoin : Das in Tokio ansässige Tech-Konglomerat GMO Internet Group wurde gerade vom New York State Department genehmigt of Financial Services (DFS) zur Ausgabe von stabilen Münzen, die an den US-Dollar und den japanischen Yen gebunden sind. Zusammen mit 27 Unternehmen, denen von der DFS BitLicenses gewährt wurden, kann GMO nun seine stabilen Münzen mit USD-Bindung (ZUSD) und JPY-Bindung (GYEN) auf den Markt bringen, nachdem die strengen Anforderungen erfüllt und die Bundesstandards für die Bekämpfung der Geldwäsche erfüllt wurden.

Crypto Custody Company absolviert die regulatorische Sandbox der Singapore Monetary Authority : Propine mit Sitz in Singapur ist aus der regulatorischen Sandbox der MAS mit einer Capital Markets Services-Lizenz und einer Genehmigung zum Beginn des digitalen Angebots hervorgegangen -asset Dienstleistungen für Institutionen.

Rest der Welt

Neuseelands Financial Watchdog warnt vor Krypto-Anlagerisiken : Die Warnung kommt einen Tag, nachdem auch das britische Gegenstück der Regulierungsbehörde, die Financial Conduct Authority, ähnliche Bedenken geäußert hat.

Die russische Zentralbank versucht, die Flut von Rubeln einzudämmen, die Bankkonten verlassen. : Mit der erklärten Absicht, das Risiko zu reduzieren, zielen die Maßnahmen darauf ab, neue Investoren von Chancen zu abhalten raus aus dem Rubel.

Die Ukraine nutzt Stellar für die Entwicklung der Infrastruktur für digitale Assets, einschließlich des CBDC-Rahmens. : Stellars Entwicklungsarm wird mit der ukrainischen Regierung bei mehreren Initiativen für digitale Assets zusammenarbeiten.

Kirgisistan hat seinen ersten Regulierungsrahmen für Krypto vorgeschlagen. : Die kirgisische Zentralbank will die Kryptowährung regulieren – den Austausch von Lizenzen und die Sperrung ihrer Verwendung für Zahlungen.

kenianische Kryptofirmen werden benachrichtigt, da das digitale Steuerrecht in Kraft tritt. : Kryptotransaktionen in Kenia unterliegen jetzt einer Steuer von 1,5%.

MISC

Neuer Name, alte Probleme? Das Rebranding von Libra in Diem steht immer noch vor Herausforderungen. : Das Rebranding der Diem Association von Libra sollte einen neuen Tag für das Projekt einläuten, aber ein angekündigter Start im Jahr 2021 verläuft möglicherweise nicht wie geplant.

Crypto-Benutzer spenden 400.000 US-Dollar an die Verteidigung von Julian Assange, da Mexiko Asyl vorschlägt. : Ein britischer Richter entschied gegen die Auslieferung des WikiLeaks-Gründers an die USA als Reaktion auf die Argumentation seines Rechtsteams Er hätte ein “hohes Risiko für schwere Depressionen, die zum Selbstmord führen”.

Spielautomatenhersteller erhält Patent für Krypto-Zahlungsoptionen : Viele Spieler müssen möglicherweise keine Bitcoin-Geldautomaten mehr in Casinos verwenden, da sie ihre Krypto direkt an Casino-Spiele übertragen könnten Konten.

Nach dem Delisting drückt Dash das Etikett “Datenschutzmünze” zurück. : Trotz früherer Behauptungen besteht Dash darauf, dass es nicht privater als Bitcoin ist.

Die 5 Länder von 2020, die für Krypto und Blockchain am freundlichsten sind : Diese fünf Länder waren führend bei der Einführung von Kryptowährung und Blockchain im Jahr 2020.

Cointelegraph-Vorhersagen für die ersten 5 CBDCs von 2021–2022 : 2021 & amp; 2022 als die wichtigsten Jahre für die Entwicklung von CBDCs angepriesen.

Abonnieren Sie das Paradigma !

Mittel. Twitter. Telegramm. Telegramm Chat. Reddit. LinkedIn.

Hauptquellen

Krypto- und Blockchain-Regulierung in Nachrichten

Der Block

Tägliches Hodl

Coindesk

Cointelegraph

Bitcoin Magazine