Die Entwicklung der Blockchain

Als sichere und innovative Lösung steht Blockchain als Monolith des Fortschritts und wird seine Position für lange Zeit beibehalten. Immer mehr Menschen zählen jetzt auf Kettenvorteile und bewahren ihr Geld, ihre Buchhaltung und ihre privaten Daten in einem sicheren Block auf.

Die Geschichte

Die Technologie von Blockchain ist nicht neu, da seit Beginn der Computer-Ära Ideen zum Verteilen statt zum Kopieren (Hauptmerkmal der Kette) im Umlauf sind. Aber was Satoshi getan hat – ist die Live-Implementierung. Er hat der Welt gezeigt, wie einfach und sicher die Methode des Besitzes von Multiplattform-Dateien sein kann.

Blockchain 1.0: Währung

Die i -Implementierung der Distributed-Ledger-Technologie (DLT) führte zu ihrer ersten und offensichtlichen Anwendung – Kryptowährungen. Auf diese Weise können Finanztransaktionen auf Basis der Blockchain-Technologie oder DLT (der Einfachheit halber oft als Synonyme angesehen) ausgeführt werden, wobei Bitcoin das bekannteste Beispiel in diesem Segment ist. Es wird als “Bargeld für das Internet”, ein digitales Zahlungssystem, verwendet und kann als Wegbereiter für ein “Internet des Geldes” angesehen werden.

Blockchain 2.0: Intelligente Verträge

Das neue Schlüsselkonzept sind Smart Contracts, kleine Computerprogramme, die in der Blockchain „leben“. Es handelt sich um autonome Computerprogramme, die automatisch ausgeführt werden und zuvor festgelegte Bedingungen wie die Überprüfung oder Durchsetzung der Vertragserfüllung.
Ein großer Vorteil dieser Technologie ist die Blockchain, die das Hacken von Smart Contracts unmöglich macht. So reduzieren intelligente Verträge die Kosten für Überprüfung, Ausführung, Schiedsgerichtsbarkeit und Betrugsprävention und ermöglichen eine transparente Vertragsdefinition zur Überwindung der Cyber-Kriminalitätsgefahr.

Blockchain 3.0: DApps

DApp ist eine abgekürzte Form für dezentrale Anwendungen, bei denen eine zentralisierte Infrastruktur vermieden wird. Es verwendet dezentralen Speicher und dezentrale Kommunikation, sodass der Backend-Code der meisten DApps in einem dezentralen Peer-to-Peer-Netzwerk, einer Blockchain, ausgeführt wird. Im Gegensatz dazu wird der Backend-Code einer herkömmlichen App auf zentralisierten Servern ausgeführt. Eine DApp kann Frontend-Code und Benutzeroberflächen in jeder Sprache haben, die wie eine herkömmliche App Anrufe an ihr Backend tätigen kann.

Blockchain 4.0: Blockchain in der Industrie nutzbar machen

Mit den Grundlagen der Vorgängerversionen beschreibt Blockchain 4.0 für uns Lösungen, die die Blockchain-Technologie für geschäftliche Anforderungen nutzbar machen.
Die Automatisierung, Planung von Unternehmensressourcen und Integration verschiedener Ausführungssysteme ist ein praktikabler Bestandteil jedes einzelnen Industrie.
Diese industrielle Revolution erfordert jedoch ein zunehmendes Maß an Vertrauen und Schutz der Privatsphäre – hier setzt Blockchain an.
Lieferkettenmanagement, Genehmigungsworkflows, Finanztransaktionen und zustandsbasierte Zahlungen, IoT-Datenerfassung, Gesundheitsmanagement und Asset Management sind nur einige Beispiele für Bereiche, die durch Blockchain-Technologie unterstützt werden können.

Verwendung von Blockchain

Blockchain-Technologien nutzen und davon profitieren – bedeutet nicht, genau zu wissen, wie genau sie funktionieren.

Viele Personen verwenden Blockchain mit Masterknoten, um Krypto-Token abzubauen und ihre Unternehmensfähigkeiten zu erhöhen. Einige verwenden es für praktisch jede andere Option, die Sie sich vorstellen können.
Das Schöne an der Blockchain-Technologie ist, dass sie erfolgreich mit jedem aufgabengesteuerten Job verbunden werden kann. Folgendes müssen Sie darüber wissen:
Jede Operation im Block wird oben gespeichert und zwischen den Mitgliedern der Kette neu verteilt. Alle 10 Minuten wird der nächste Block generiert und die neuen Informationen werden erneut zwischen den Mitgliedern verteilt.
Um wichtige Informationen über das Blockchain-Netzwerk (Mitglieder, gespeicherte Daten, Laufzeit usw.) zu erhalten, würde ein theoretischer Hacker dies tun müssen in jede Maschine gelangen, die an einem Block teilnimmt.

Die Blockchain-Technologie ist wie das Internet mit einer integrierten Robustheit. Das Speichern von Informationsblöcken, die zwischen jedem Netzwerkteilnehmer identisch sind, bedeutet Folgendes:

Kann nicht von einer einzelnen Einheit gesteuert werden (Dezentralisierung).

Kann nicht aufgrund einer Fehlfunktion eines einzelnen Blocks fehlschlagen

Die Sicherheit

Die vorhersehbarste Sicherheitslücke einer Bank ist immer die Zentralisierung. Menschen, die hinter den Vorhängen stehen, manipulieren Preise und Gebühren nach ihrem Willen, was der Wirtschaft und der Kundschaft schaden kann.
Blockchain gedeiht, weil es keines der oben genannten Probleme hat und als autonome Einheit für jedes Mitglied fungieren kann -computer.
Seit 2008 arbeitet die Bitcoin-Blockchain ohne größere Störungen, ohne die kleinen Probleme zu berücksichtigen, die durch einen menschlichen Fehlerfaktor verursacht wurden. Die Durchsetzung der bestmöglichen Lösungen für die frisch erzeugten Ketten machte es aus äußerer Sicht fast unmöglich, in sie einzudringen.

Die Schlussfolgerung

Blockchain ist nicht nur eine schnelle und effiziente Lösung, sondern auch eine äußerst sichere und zuverlässige Erfindung, die die Fähigkeit besitzt, dringend benötigte Prozesse in schnelllebigen Unternehmen zu erhöhen und zu vereinfachen.

Es besteht kein Zweifel, dass neue Versionen der Technologie mehr Innovation bringen werden, was sie zu einem großartigen Ersatz für die Standardsysteme macht.