Episode I: Einführung in Bitcoin

Teil 2 – Was ist Bitcoin? Und die Blockchain? (B & amp; b)

Nachdem er die drei wesentlichen Funktionen der Technologie hinter Geld und Währung besser verstanden hat, fühlt sich Herr Bitcoines nach dem Lesen von Teil 1 wohl, die Erklärung von Bitcoin voranzutreiben .

In diesem zweiten Teil der Folge hoffe ich, die folgenden Fragen zu beantworten:

Sie werden erfreut sein zu wissen, dass ich die Unterschiede zwischen dem Vorschlag von Satoshi Nakamoto, dem Erfinder von Bitcoin, und den früheren Versionen von e-cash (oder digitaler Währung) in einer Tabelle zusammenfassen werde, die dies kann Kopieren Sie und fügen Sie am Rand Ihres Bildschirms ein. Es wird Ihnen in Zukunft helfen, indem Sie in die Welt der Kryptowährungen eintauchen und anfangen, Barbareien zu hören wie:

“Hey, aber Kryptowährung X / Euro / Kreditkarten machen dasselbe wie Bitcoin, nur 100x schneller / billiger / sicherer (fügen Sie ein anderes Adjektiv ein)”

Um nicht in den Irrtum zu geraten, dass es Tausende von Bitcoins gibt und dass der Unterschied zwischen ihnen praktisch nicht existiert oder dass Währungen dieselben Merkmale wie das echte Bitcoin aufweisen, lade ich Sie ein, die folgende Tabelle zu analysieren.

>

Sie werden schnell feststellen, dass sich Bitcoin meilenweit von allen anderen Währungen abhebt.

Die Merkmale der Währung

Wenn das Verständnis des Bildes etwas schwieriger zu verdauen ist als erwartet, wird Herr Bitcoins jedes Element detailliert analysieren, damit er die wesentlichen Merkmale der der Währung innewohnenden Technologie wirklich verstehen kann.

>

Vergessen Sie nicht, lieber Leser, dass wir, wie wir zuvor gesehen haben, Geld # Währung gesehen haben. Die zweite ist nur eine Technologie neben dem Geld.

Was sind daher die wesentlichen Merkmale der Währung und wie verhält sich Bitcoin in jeder Zeile?

Jetzt, da sich der liebe Leser wohler fühlt und die Unterschiede in den Eigenschaften der verschiedenen vorhandenen Gelder wirklich versteht, hoffe ich, dass er bereit ist, in ein neues Universum einzutreten, in dem die Währung niemandem gehört , aber nur diejenigen, die es besitzen.

Bitcoin, Geld aus dem Internet

Herr Bitcoines glaubt nicht, dass es bis heute eine klare Definition dafür gibt, was Bitcoin ist.

Vielleicht ist das Beste, was Sie wissen, “ Internetgeld ” aufgrund seiner Eigenschaften.

Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei Bitcoin in erster Linie um eine Reihe von Technologien, mit denen Sie Währungen dezentral erstellen, umtauschen und speichern können.

Gleichzeitig ist Bitcoin wie alle „Gelder“ eine Sprache. Es ist ein digitaler Text, der auf jeden Computer kopiert und ausgeführt werden kann.

Ist Bitcoin also nur ein Kommunikationsnetzwerk ?

Aus einer bestimmten Perspektive ist Bitcoin auch ein Peer-to-Peer-Netzwerk für den Informationsaustausch . In diesem Fall stellen die Informationen, die in einem öffentlichen Format und auf den Computern jedes Benutzers registriert sind, das von den Teilnehmern gesendete und empfangene Geld dar. .

Um dieses Intro von Bitcoin abzuschließen, ist es wichtig zu betonen, dass Bitcoin wie viele der Programme, die wir täglich verwenden, einem Protokoll folgt, dh einer Reihe von Regeln, die jeder kennt Teilnehmer müssen respektieren, um am Bitcoin-Netzwerk teilnehmen zu können. Dieser als Konsens bezeichnete Mechanismus bestimmt die Teilnahmebedingungen, die Anzahl der vorhandenen Währungen sowie die Regeln, denen die Teilnehmer folgen müssen (Programmierer, Bergleute oder Benutzer), damit Ihre Transaktionen gültig sind.

Bitcoin ist im Grunde eine an alle Teilnehmer verteilte Bilanz , die die Aufzeichnung aller durchgeführten Transaktionen enthält und die nach dem Schreiben in ihre Datenbank nicht mehr geändert werden kann , die mythische und trendige Blockchain .

Jede Bitcoin-Transaktion, die der Blockchain hinzugefügt wird, enthält Informationen über den Transaktionsbetrag, die Container, die gezahlten Gebühren und einen Verweis auf den vorherigen Block.

Blockchain, die Maschine der Wahrheit

Die beste Definition für Blockchain für Mr. Bitcoines ist “Wahrheitsmaschine”.

Dies liegt daran, dass alles, was in dieser Datenbank geschrieben ist, nicht gelöscht oder entfernt werden kann.

Auf diese Weise wird der Verlauf aller jemals getätigten Transaktionen für immer aufgezeichnet . Es gibt buchstäblich keine Möglichkeit, mit dem Schwanz der Spritze zu entkommen und die Vergangenheit zu ändern.

Die Art und Weise, wie sie definiert wird, stellt sich, obwohl sie komplex erscheint, nur als ein System heraus, in dem jeder Block im Bitcoin-Netzwerk (aufgezeichnet in der Blockchain ) eine Reihe von Transaktionen enthält . Es gibt keine maximale Anzahl von Transaktionen pro Block, es gibt nur eine Obergrenze ( Obergrenze ) in der Größe jedes Blocks, die zu diesem Zeitpunkt ein maximales Gewicht von 4 MB haben kann.

Auf diese Weise können wir die Blockchain als die Datenbank betrachten, die von allen Teilnehmern verteilt wird, wobei alle Transaktionen dies sind sind registriert und verifiziert respektieren die Regeln des Protokolls und können nach dem Betreten des Netzwerks nicht geändert werden.

Der Grund, warum die Blockchain als “Wahrheitsmaschine” bezeichnet wird, hängt auch mit der Periodizität jedes Blocks zusammen.

Alle 10 (zehn) Minuten wird durchschnittlich ein Transaktionsblock erstellt.

Dieses Tempo richtet sich nach der Anzahl der im Netzwerk aktiven Validatoren und nach dem Schwierigkeitsgrad , einem Instrument, das bestimmt, wie schwierig es für einen Validator ist, den richtigen Schlüssel für die Validierung zu finden der Transaktionsblock.

Das Ziel, bei dem jeder Block durchschnittlich in einem sehr ungefähren Zeitrahmen – alle zehn Minuten – gefunden wird, besteht darin, sicherzustellen, dass die Bitcoin-Ausgabe regelmäßig, bekannt und vorhersehbar ist.

Das heißt, wenn wir Bitcoin senden, wird einer der Teilnehmer im Netzwerk, der ein Transaktionsvalidator ist, wie wir später sehen werden, als Miner bezeichnet, unsere Transaktion in einen Transaktionsblock integrieren, der enthält Bitcoin-Sendungen und Quittungen von anderen Benutzern.

Um die Privatsphäre der Benutzer zu schützen, sind die Adressen der Teilnehmer anonym, obwohl alle Informationen öffentlich sind. Auf diese Weise ist es einfach, byzantinische Agenten zu identifizieren und zu verhindern, dass das Netzwerk zerstört wird. Mit anderen Worten, aufgrund der Funktionsweise des Bitcoin-Systems wird es einfach, Agenten zu identifizieren, die das System angreifen.

Einige Fragen bleiben jedoch unbeantwortet. Zum Beispiel:

A. Ist es Benutzern nicht möglich, Bitcoin zu kopieren? Wenn es sich um ein Computerprogramm handelt, sollte es möglich sein, es zu kopieren, genau wie das Kopieren einer E-Mail, eines Bilds oder eines Videos.

B. Wie sicher sind Transaktionen , wenn sie sich auf Computern mehrerer Personen befinden?

C. Besteht nicht die Gefahr, dass gehackt “und Transaktionen verloren gehen?

D. Wie kann Bitcoin den Wert erhalten , wenn es nicht mit einem echten Gut verbunden ist, das in der Natur vorkommt? (Gold, Öl, Diamanten)

Mining, Netzwerksicherheit

Nachdem Sie einige Informationen über die Merkmale der Währung und einige wichtige Definitionen in der Bitcoin-Welt erhalten haben, bereiten Sie sich vor: Eine weitere angenehme Überraschung erwartet den lieben Leser.

Um die vorherigen Fragen zu beantworten, muss jetzt ein Teil eingegeben werden, der normalerweise als komplex und langweilig angesehen wird.

Aber Mr. Bitcoines wird das Problem mit einer weiteren großartigen Analogie lösen!

Über Bergbau oder Bergbau nachzudenken, ist keine leichte Aufgabe, da es häufig mit dem Abbau von Edelmetallen wie Gold verglichen wird.

Bitcoin-Mining hat jedoch nichts mit Gold-Mining zu tun.

Erinnern Sie sich, dass Sie im vorherigen Text die Energieverbindung erwähnt haben, die Henry Ford und Thomas Edison für ihre kostbare Währung, den amerikanischen Dollar, herstellen wollten?

Nun, der Abbauprozess ist nicht mehr und nicht weniger als diese Verbindung zwischen der realen Welt und der digitalen Welt.

Damit Benutzer das Netzwerk dezentral nutzen können, müssen andere Agenten die Informationen validieren und ihre Sicherheit gewährleisten. Die Rolle der Bitcoin-Miner besteht dann darin, Transaktionen zu validieren und in einen Block zu schreiben.

Dieser absolut kritische Prozess wird als Proof-of-Work (PoW) oder Proof-of-Work bezeichnet, da er Bergleute dazu zwingt, Strom auszugeben Finden Sie den richtigen Schlüssel ( Hash ) – ein Prozess, der zufällig ist und nur von zufälligen Versuchen abhängt.

Mit anderen Worten, es sind unzählige aufeinanderfolgende zufällige Versuche ( Brute Force ) erforderlich, bis der richtige Schlüssel gefunden wurde, wodurch der Miner einen Block mit Transaktionen erstellen kann.

Um den Prozess noch unterhaltsamer zu gestalten, konkurrieren die Bergleute miteinander, um denselben Block zu erstellen, da sie nach Abschluss des Prozesses zwei verschiedene Voreinstellungen erhalten:

Durchschnittlich alle 10 Minuten wird ein Block erstellt, wenn einer der Miner den Prozess des Findens des richtigen Schlüssels abgeschlossen hat, sodass dieser Agent den Transaktionsblock in der Blockchain registrieren kann. Der Preis, der dem Gewinner angeboten wird, zusätzlich zu den Gebühren, die jeder Benutzer bei der Übermittlung der Transaktion gezahlt hat, ist auch eine Menge neuen Bitcoin, derzeit 6,25 , die sich mit jedem um die Hälfte verringert 4 (vier) Jahre.

Das heißt, damit Bergleute keinen Anreiz haben, das Netzwerk anzugreifen, erhalten sie sowohl Transaktionsgebühren für die Ausführung der Transaktionsüberprüfung und den Start von Diensten im Netzwerk als auch eine Reihe neuer Bitcoin, die gerade das Netzwerk verlassen haben Ofen.

Denken Sie jedoch daran, lieber Leser, dass die Anzahl der Bitcoin auf 21 Millionen Einheiten begrenzt ist. Dies bedeutet, dass dieser Preis im Laufe der Zeit um die Hälfte abnimmt, bis er gleich Null ist, wenn alle Bitcoin ausgegeben werden ( im Jahr 2100).

Wenn Sie also von einem Experten erwähnen hören, dass Bitcoin wertlos ist, denken Sie an die folgende Statistik: damit wir die Sicherheit des Bitcoin-Netzwerks beeinträchtigen können, um Münzen zu kopieren Wenn Sie Transaktionen rückgängig machen, müssen wir die von allen anderen Teilnehmern angesammelte Energie ausgeben.

Schlimmer noch: Wenn wir die Vergangenheit ändern möchten und die Blöcke ändern möchten, die vergangene Transaktionen enthalten, müssen wir die Energie aufwenden, die der bereits aufgewendeten Energie entspricht, um dieselben Blöcke zu erstellen, um die gewünschte Transaktion und alle resultierenden Blöcke zu ändern (Denken Sie daran, dass sich jeder Block auf den vorderen und hinteren Block bezieht.)

Auf diese Weise kann Bitcoin die Eigenschaften besitzen, die erforderlich sind, um wirklich als Währung mit innerem Wert betrachtet zu werden, da seine Menge durch Konsens und seine Produktion von Natur aus (Elektrizität) begrenzt ist.

Leider Bitcoin. Niemandes Geld

Bereit, Teil 1 mit Teil 2 zu verknüpfen? Ich hoffe, Sie erinnern sich noch daran, dass wir im ersten Teil den Unterschied zwischen Geld und Geld sowie die Entwicklung des elektronischen Geldes erörtert haben.

Wenn sich der liebe Leser wundert, warum ich mich auf die wichtigsten Versuche zur Schaffung der Internetwährung bezogen habe, die Bitcoin vorausgingen, dann gerade wegen seiner wichtigsten Prämisse – wem gehören die Eigentumsrechte? – auf einem grundlegend falschen Prinzip beruhen.

Das heißt, sind alle elektronischen Währungen, die Bitcoin vorausgingen, gescheitert , weil sie nicht wirklich dezentralisiert sind?

Erst 2008, mit der Veröffentlichung des Papiers „ Bitcoin: eine elektronische Zahlungsform “ von Satoshi Nakamoto – einer Einheit, die bis heute anonym bleibt – wurde es im Wesentlichen geboren , die erste vollständig dezentralisierte Internetwährung.

Um diese Dezentralisierung sicherzustellen, habe ich die wichtigsten Konzepte von Bitcoin vorgestellt, indem ich zunächst die Merkmale der Währung erörtert habe, die Bitcoin eindeutig zur zugänglichsten und sichersten Währung machen, gefolgt von einer detaillierten Erläuterung der Funktionsweise der einzelnen Komponenten wie Blockchain und der Mining-Prozess.

Ich möchte dieses Stück mit den wesentlichen Punkten abschließen, die Bitcoin zur bevorzugten Währung für Mr. Bitcoines machen:

Easy-Pizzi, liebe Leser? Ich hoffe es.

In der nächsten Folge werde ich diskutieren, wie Bitcoin gespeichert wird, was digitale Geldbörsen sind, ob es Unterschiede zwischen ihnen gibt und welche Funktionen sie haben.

Ich werde natürlich versuchen, wichtigere Punkte zur Funktionsweise von Bitcoin und anderen Kryptowährungen hinzuzufügen, wenn die nächsten Kapitel veröffentlicht werden. Ich hoffe, Sie bleiben neugierig und sehnen sich nach mehr.

Glauben Sie mir, meine Jungen und Mädchen: Die Messe ist noch nicht einmal zur Hälfte fertig!

Bis zum nächsten Kapitel, mein Freund.

Weitere Updates und Neuigkeiten finden Sie auf Twitter und Linkedin

.

Alle meine täglichen Artikel werden in englischer Sprache auf dem Portal veröffentlicht. Sie können ihnen auch auf MuckRack folgen.

Weitere Informationen zu meinem neuesten Projekt finden Sie in der neuen DEMO-Version von Bityond .

Über den Autor

Mr.Bitcoines hat einen sechsjährigen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften von ISCTE und ist derzeit Analyst für das Portal Coin Rivet , das als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität tätig ist Huddersfield ist außerdem Gründungspartner und CEO des Startups Bityond .

Beruflich war der Autor immer ein mäßig fleißiger und interessierter Arbeiter, obwohl sein Energieniveau all seine mangelnde Konzentration und seine sehr schwache Organisationsfähigkeit kompensierte. Seine Spezialität in Zeiten war ERPs (Management-Software für die Unwissendsten), sowohl in technischer als auch in funktionaler Hinsicht. In den letzten Jahren lag der Schwerpunkt des Autors jedoch ausschließlich auf Blockchain- und Kryptowährungen. Zum Start von „Mr.Bitcoines Presents: Bitcoin, Cryptocurrencies und anderes digitales Geld“ hat der Autor über zwei Jahre mehr als 300 Artikel auf Plattformen wie CCN, Yahoo Finance, Altcoin Magazine oder Coin Rivet veröffentlicht , zwei wissenschaftliche Arbeiten, die in Fachzeitschriften zur Begutachtung eingereicht wurden.

(Uh, la la).

Ihre unzähligen Erfahrungen außerhalb Tugolands verleihen dem Autor bizarre Eigenschaften und ungewöhnliche Lebensweisen, die auf sozialer Verantwortung, Transparenz und Meritokratie beruhen. Unglaublicherweise half ihm seine Erfahrung in anderen Welten und Kulturen, die Bedeutung unserer Grenzen als Bürger des Planeten zu verstehen, insbesondere im Hinblick auf unsere Grundrechte als Individuen.

Für den Autor sollte jeder Mensch das Grundrecht haben, frei zu handeln, ohne sein finanzielles Leben Dritten zugänglich machen zu müssen. Das heißt, Mr.Bitcoines glaubt, dass die Menschheit eine digitale Währung braucht, die es uns ermöglicht, Geld außerhalb des traditionellen Systems zu senden und zu sparen, genau wie wir E-Mails, Fotos, Videos oder andere Datenpakete senden.

Aufgrund der wachsenden Anforderungen im Regulierungssektor wird dem Autor außerdem klar, dass ein ausschließlich digitaler Vermögenswert erforderlich ist, der leicht zugänglich und transportiert werden kann und vollständig von den Zentralmächten dezentralisiert ist dienen als Wertschöpfungsmechanismus bei Ausfall von Treuhandsystemen.

Für den Autor ist Bitcoin keine Investition. Dies ist eine Garantie für Unveränderlichkeit und Transparenz der Historie aller bereits getätigten Transaktionen.

Kontakt : mrbitcoinesapresenta@gmail.com

Wenn Sie in #btc spenden möchten, können Sie den folgenden QR-Code oder die unten angegebene Adresse verwenden. Alle Spenden werden für die Verbesserung des Inhalts des Kanals oder in Gefängnissen für mich und mich ausgegeben. Bald sehen Sie es, es hängt vom Zustand der Gnade ab.

Mr.Bitcoins präsentiert: Bitcoin, Kryptowährungen & amp; Digital Money, Ausgabe Oktober 2019