iExec Dev Letter # 10: Metamask und brandneue Website – 23. Oktober 2017

Willkommen zum iExec Dev Letter # 10. Unter den neuen Funktionen, die in den letzten zwei Wochen hinzugefügt wurden, können Sie sich jetzt mit Metamask anmelden, einen Auftrag einreichen, den Sie mit Ihrem RLC bezahlen, und Ihre ETH- und RLC-Geldbörsen über eine neue Schnittstelle verwalten.

Ausführen von Zahlungen in RLC

Mit RLC können Sie eine Zahlung ausführen und einen Job im iExec-Netzwerk starten. Dies ist eine wesentliche Funktion von iExec und läuft jetzt auf Ethereum testnet (Ropsten, Rinkeby und Kovan). Sie können unser Katacoda-Tutorial ausprobieren, das entsprechend aktualisiert wurde.

Das iExec SDK Version 1.0 passt perfekt zum Whitepaper und zur Roadmap und ist jetzt verfügbar. Wir werden es in eine Version 1.1 verbessern, die alle relevanten Rückmeldungen enthält, die wir auf der Devcon3 sammeln werden.

Mit Metamask anmelden

Sobald Sie Ihre Metamask entsperrt haben, können Sie sich automatisch beim iExec Explorer anmelden. Im Explorer werden sowohl Balance als auch Allowance angezeigt und die Werte in nRLC (Nano RLC) ausgedrückt.

RLC-Brieftaschenverwaltung

Sie können jetzt die folgenden Befehle verwenden:

Sie benötigen RLC, um einen Job zu übergeben

RLC-Token wurde dem Benutzerworkflow hinzugefügt, wodurch das RLC-Token tatsächlich seinen Wert true erhält.

Der Vertrag Factorial.sol verbindet die Off-Chain-Anwendung mit Ethereum. Es verlängert den IexecOracleAPI-Smart-Vertrag.

Dapp Provider kann den DAPP_PRICE festlegen, den ein Benutzer in RLC für die Nutzung bezahlen muss. Wenn es ein freier Dapp ist, kann er 0 setzen.

Eine brandneue Website

Wie versprochen haben wir vor einigen Tagen unsere brandneue Website erfolgreich gestartet. Es wurde vom großartigen Team von Pixelmatters entworfen und implementiert. Wir haben es als Informationsdrehscheibe für alle iExec-bezogenen Themen eingerichtet. Es enthält Seiten mit unseren Visionen und Teammitgliedern sowie Seiten, auf denen erläutert wird, wie Entwickler die von uns erstellte dezentrale Cloud nutzen können und wie das RLC-Token in dieses Ökosystem passt.

Wir sehen uns in Cancún!