Zurück in den Devisenhandel, aber als passiver Händler mit PAMM

Diese Woche habe ich ein neues Forex-Konto bei Alpari eingerichtet. Ich hatte vor 2014 bis 2016 einige Devisengeschäfte getätigt und all das Geld verloren, das ich investiert hatte. Der schmerzhafte Teil ist, dass ich dachte, ich hätte es herausgefunden und dann mehr als acht Monate lang geduldig mit einem Gewinn gehandelt in Tagen verliere ich alles.

Ich habe es jedoch geschafft, ein starkes n -Lernen zu erreichen – ich kann den manuellen Devisenhandel nicht erfolgreich durchführen. Also hatte ich es aufgegeben, mich selbst zu handeln. Dies lässt mir zwei Möglichkeiten: Verwenden Sie einen automatischen Roboter-Händler oder investieren Sie mein Geld in erfolgreiche Händler, die Gewinne mit ihnen teilen (PAMM-Investition genannt). PAMM steht für Percentage Allocation Management Module, eine sehr lange Formulierung, mit der Sie den Gewinn mit einem anderen Händler teilen, den Sie mit Ihrem Geld handeln lassen und den gesamten Verlust tragen (können diesen nicht mit dem Händler teilen). Ich habe bereits einige Erfahrungen mit einem Auto-Roboter-Händler. Alle kleinen, konstanten Gewinne, die ich während meines fast zweijährigen Aufenthaltes mit aktivem Forex-Handel erzielt habe, wurden von einer Auto-Händler-Software erzielt, die ich fast immer gekauft und ausgeführt habe. Es war erforderlich, dass mein Laptop immer eingeschaltet und mit dem Internet verbunden war. Dann muss ich daran denken, die Handelsanwendung jedes Mal zu starten, wenn ich meinen Laptop neu starte oder einschalte.

Diesmal habe ich mich für die PAMM entschieden. Und bis jetzt liefert es einige gute Ergebnisse. Bereits in nur zwei Tagen Gewinne machen. Der Hauptvorteil ist, dass ich es vergessen kann. Fahren Sie mit meinen anderen Hektik fort, ohne die Art und Weise, wie sich diese Investition auswirkt, negativ zu beeinflussen. Die Hauptarbeit liegt im Voraus bei der Auswahl eines sehr seriösen Forex-Brokers mit einem sehr robusten Handels- und Anlagesystem mit genügend langjährigen Händlern mit überprüfbaren Ergebnissen ihres Handelserfolgs im PAMM-System. Alpari hat es geschafft, die anderen, die ich ausgecheckt habe und die, die ich zuvor verwendet habe (instaforex), zu verdrängen. Und das ist noch nicht das Ende. Sie müssen auch einen PAMM-Manager auswählen, der über drei Jahre beständigen Erfolg und nicht sehr volatile Handelsergebnisse hat. Wieder gelang es mir, ein Paar auf Alpari zu finden. Leider ist das Ergebnis der Vergangenheit keine Garantie für den zukünftigen Erfolg. Aber das ist alles, was ich tun muss, um meine Entscheidung zu treffen.

Jetzt bin ich wieder im Devisenhandel. Ich betrachte es als Teil des spekulativen Teils meines Anlageportfolios. Ich füge diesem spekulativen Mix auch Kryptowährungen hinzu. Ich habe mich bereits für Alparis Crypto Fund entschieden, mit dem ich 100 USD und mehr in einen Cryptocurrency-Fonds investieren kann, der zu 40% aus Bitcoin, zu 30% aus Ethereum und zu 30% aus LiteCoin besteht. Ich warte nur auf einen ausreichend guten Absturz des Kryptowährungsmarktes, dann werde ich langfristig investieren – Jahre. Genauso wie ich es mit meinen Aktieninvestitionen mache.

Ich habe immer noch den größten Teil meiner Investitionen in Aktien und festverzinsliche Wertpapiere (Anleihen und Geldmarkt). Ich bin ein Risikoliebhaber und anstatt wegen Adrenalinschub auf Partys zu gehen, ziehe ich es vor, wenn ich hochintellektuelle Risiken eingehen möchte. Der Versuch, die Finanzmärkte, Aktien, Anleihen und Währungen vorherzusagen. Ich kann tagelang drinnen bleiben und schnellere Herzschläge bekommen als der Typ im Nachtclub. Manchmal springe ich mitten in der Nacht auf, um eine Idee umzusetzen.

Ursprünglich veröffentlicht unter